+++ U13 steht sensationell im Finale +++

Aus der Traum vom Finaleinzug

Foto: S.Hiehs/M. Gadner - Silz Bulls
Foto: S.Hiehs/M. Gadner - Silz Bulls

Niederlage im 4. Halbfinalspiel gg. Hohenems

 

Das 4. Halbfinalspiel in der Silzer Eisarena stand unter keinem guten Stern, gleich 3 der besten Spieler konnten krankheitsbedingt nicht dabei sein (Trojan, Pece, Dablander), zudem fehlte der Backup-Goalie Domi Wolk. Trotzdem konnten die Bulls die Vorarlberger über weite Strecken im eigenen Drittel einschnüren, nur an der Torausbeute mangelte es. Im 1. Drittel hätten die Hausherren mehr aus ihrer Überlegenheit machen können, ja müssen. Das 2. Drittel verlief nicht minder spannend. Zunächst ging Hohenems in Führung, doch in der 36. Min konnte David Kuprian für Silz ausgleichen. Kurz vor Pausenpfiff dann aber der zu diesem Zeitpunkt noch unverdiente Führungstreffer für die Gäste.

Im Schlussdrittel schrumpften sukzessive die Kräfte der Bulls, die nur mehr mit 2 Linien spielten zusehens. Dementsprechend kam Hohenems stärker ins Spiel und erhöhte auf 3:1. In der Schlussminute besiegelte Hohenems durch ein Empty-Net-Goal dann endgültig das Aus für die Bulls im Halbfinale.

 

Dem SC Hohenems muss man zu ihrem 1. Finaleinzug gratulieren, sie waren über die ganze Halbfinalserie die bessere und routiniertere Mannschaft.

 

Insgesamt betrachtet darf man mit dem heurigen Abschneiden mehr als zufrieden sein, schließlich ist man mit der jüngsten Eliteligamannschaft und entgegen aller Prognosen ins Halbfinale gekommen und hat sich dort mehr als teuer verkauft.

 

Breaking News: U17 ist MEISTER 2017/18

Bereits 3 Runden vor Schluss der Meisterschaft sichert sich unsere U17 mit einem 2:7-Sieg in Mils den MEISTERTITEL 2017/18!

Wir freuen uns mit unseren Jungs und ihrem Coach Werner Strele zu dieser fantastischen Saison! Great Job boys ... we are proud



Sommercamp 2017 ... jetzt rasch anmelden